Faltenbehandlung per Filler in Augsburg

Filler_AugsburgDie Faltenunterspritzung (auch Filler-Behandlung) ist eine beliebte und nichtoperative Behandlungsmethode, um den Folgen der Hautalterung entgegenzuwirken. Mit zunehmendem Alter verliert die Haut immer mehr an Feuchtigkeit und die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure und Kollagen lässt nach. Dadurch verringern sich auch die Elastizität und die Spannkraft des Gewebes. Diese Veränderungen bewirken, dass Falten auf der Haut entstehen und sich nach und nach vertiefen. Auch wenn Falten im Gesicht etwas vollkommen Natürliches sind, werden sie teilweise als störend und unästhetisch empfunden.

Von einem erfahrenen Facharzt durchgeführt, verhilft die Faltenunterspritzung in Augsburg zu einem besseren Hautbild und einem insgesamt jüngeren, frischeren Aussehen. Insbesondere bei tiefen Falten und Volumendefiziten bietet sich eine Behandlung mit einem geeigneten Filler in Augsburg bei Chefarzt Dr. Georg Popp an.

Welche Filler kommen bei der Faltenbehandlung in Augsburg zum Einsatz?

Für die Filler-Behandlung verwenden wir in der licca-Klinik resorbierbare Filler (biologische Filler) wie Hyaluronsäure. Sie besitzen den Vorteil, dass sie wieder vom Körper abgebaut werden und keine Rückstände im Gewebe verbleiben, die zu eventuellen unliebsamen Veränderungen führen könnten.

Hyaluronsäure ist ein Mehrfachzucker, der von Natur aus im menschlichen Körper vorkommt. Vor allem das Bindegewebe besitzt große Mengen Hyaluronsäure und trägt zu einer straffen und elastischen Haut bei. Der Wirkstoff ist besonders gut verträglich und äußerst nebenwirkungsarm. Das Risiko für allergische Reaktionen ist praktisch ausgeschlossen. Da Hyaluronsäure viel Feuchtigkeit bindet, erhöht sie den Wasserhaushalt der Haut und sorgt dafür, dass diese elastisch und glatt ist. Mit dieser Methode der Faltenbehandlung lassen sich unter anderem Falten auf der Stirn und Nasolabialfalten aufpolstern.

Weitere natürliche Filler, die bei der Faltenbehandlung in der ästhetischen Medizin zum Einsatz kommen, sind unter anderem Eigenfett, Kollagen und Calcium-Hydroxylapatit. Körpereigenes Fett bietet sogar den Vorteil, dass es in das umliegende Gewebe einheilt und somit zu einem langanhaltenden bis dauerhaften Ergebnis führt.

Wann ist eine Faltenunterspritzung sinnvoll?

Mit einer Gewebeauffüllung durch Hyaluronsäure kann Dr. Georg Popp vor allem statische Falten, die unabhängig von der Mimik immer sichtbar sind, gezielt glätten. Hierzu zählen unter anderem kleine Fältchen an den Lippen, Stirnfalten und die sogenannten Nasolabialfalten (zwischen Nase und Mund). Auch eingefallene Wangen lassen sich gut mit Hyaluronsäure behandeln.

Zu welchem Zeitpunkt sich eine Behandlung per Filler anbietet, lässt sich pauschal nicht festlegen. Die natürliche Hautalterung verläuft von Person zu Person verschieden. Meist produziert der Körper ab dem 20. Lebensjahr weniger körpereigene Hyaluronsäure. Erste feine Fältchen zeigen sich etwa ab dem 30. Lebensjahr. Die Patienten entscheiden ganz individuell, wann sie bestimmte Veränderungen und Falten als störend empfinden und wann sie etwas dagegen tun möchten.

Ob eine Unterspritzung mit Fillern die geeignete Methode darstellt, untersucht Dr. Popp im persönlichen Beratungsgespräch. Der erfahrene Arzt klärt seine Patienten ausführlich zu den verschiedenen Möglichkeiten der Faltenbehandlung in Augsburg auf und weist ebenso ehrlich darauf hin, wenn eine Filler-Behandlung für die individuellen Wünsche nicht empfehlenswert ist. Für jede Faltenbehandlung erstellt Dr. Popp einen maßgeschneiderten Behandlungsplan.

Wie läuft eine Faltenunterspritzung in Augsburg ab?

Filler-Behandlung in AugsburgEine Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure wird ambulant durchgeführt und dauert je nach Größe und Anzahl der Behandlungsbereiche etwa eine halbe Stunde. Eine Narkose ist für den Eingriff nicht erforderlich. Die Hyaluronsäure-Filler besitzen in der Regel ein Mittel zur örtlichen Betäubung, sodass die Behandlung besonders schmerzarm verläuft. Bei Bedarf trägt Dr. Popp vorab eine Betäubungscreme auf die Haut auf, um die Bereiche noch schmerzunempfindlicher zu machen. Das bietet sich vor allem an sensiblen Arealen wie den Lippen an.

Nachdem die zu behandelnden Bereiche gekennzeichnet wurden, kann der Arzt mit der Faltenbehandlung beginnen. Er injiziert den Filler in die obere Hautschicht. Hierfür verwendet er eine sehr feine Nadel. Die Patienten vergleichen das Gefühl oftmals mit einem Mückenstich.

Bereits kurze Zeit nach der Injektion sind die ersten Ergebnisse sichtbar: Die Haut wirkt spürbar straffer und die Falten werden geglättet. Zudem wird die körpereigene Produktion von Kollagen angeregt, was einen zusätzlichen straffenden Effekt bewirkt. Als erfahrener Facharzt legt Dr. Popp bei der Faltenunterspritzung in Augsburg besonderen Wert darauf, ein natürliches Ergebnis zu erzielen.

Worauf sollte nach einer Faltenbehandlung geachtet werden?

Im Anschluss an die Behandlung ist es ratsam, das Gesicht für einige Zeit zu kühlen, um eventuellen Schwellungen oder Rötungen entgegenzuwirken. Danach können die Patienten sofort wieder ihren normalen Tagesablauf aufnehmen. In der Regel sind sie unmittelbar nach der Faltenbehandlung wieder gesellschaftsfähig. In einigen Fällen können nach der Unterspritzung blaue Flecken auftreten. Diese verblasse jedoch innerhalb weniger Tage wieder.

Innerhalb der ersten Stunden nach dem Eingriff sollten keine Cremes und kein Make-Up auf die Haut aufgetragen werden, um Entzündungen an den Injektionsstellen zu verhindern. Zudem sollte für etwa zwei Tage auf Sport und körperliche Anstrengungen verzichtet werden. Die Haut an den Behandlungsstellen sollte für etwa fünf Tage nicht massiert werden, da sich der Wirkstoff sonst fehlerhaft im Gewebe verteilen könnte. Der Besuch von Sauna und Solarium ist nach etwa einer Woche wieder möglich. Nach etwa zehn Tagen zeigt sich die volle Wirkung der Hyaluronsäure und das Endergebnis wird sichtbar.

Welche Vorteile bietet eine Faltenunterspritzung in Augsburg?

filler augsburg licca klinik

  • Minimalinvasiver Eingriff
  • Keine Narkose
  • Kurze Behandlungsdauer
  • Natürliche, abbaubare Wirkstoffe
  • Natürliche Ergebnisse
  • Keine Narben
  • Regt die natürliche Bildung von Kollagen an
  • Schmerzarme Behandlung
  • Wenige Risiken, geringe Komplikationsrate
  • Keine oder sehr geringe Ausfallzeiten
  • Keine besonderen Nachsorgemaßnahmen
  • Behandlung kann auf Wunsch jederzeit wiederholt werden
  • Reversible Behandlung: Gefällt das Ergebnis nicht, muss die Behandlung nicht wiederholt werden. Der Körper baut die Hyaluronsäure wieder ab. Zudem kann bei Unzufriedenheit ein Präparat injiziert werden, das die Hyaluronsäure schneller wieder auflöst.

Was kostet eine Faltenunterspritzung in Augsburg?

In der licca-Klinik führen wir jede Behandlung individuell durch, denn auch jeder Mensch bringt individuelle Voraussetzungen und Wünsche mit. Die Kosten für eine Faltenbehandlung können deshalb nicht pauschal festgelegt werden, sondern werden von verschiedenen Faktoren bestimmt. Dazu zählen zum Beispiel die Größe des zu behandelnden Areals und die Art sowie die Menge des verwendeten Fillers. In der licca-Klinik beginnen die Kosten für eine Faltenunterspritzung bei 250,- Euro.

Die Behandlung mimischer Falten

Neben den statischen Falten, die mit Fillern behandelt werden können, gibt es auch die mimischen Falten. Sie entstehen durch Anspannungen der Muskeln im Gesicht (z. B. beim Zusammenziehen der Augenbrauen). Eine geeignete Behandlung bietet die Injektion von Botulinumtoxin A (Botox®). Botox® hemmt gezielt die Muskelaktivität, sodass die entsprechenden Falten nicht mehr aktiviert werden. Daraufhin glättet sich die Haut und das Gesicht wirkt wieder jugendlicher und frischer. Auch Botox® wird vom Körper wieder abgebaut, sodass die Behandlung für ein anhaltendes Resultat nach einigen Monaten zu wiederholen ist.

Erfahren Sie hier mehr über die Faltenbehandlung mit Botox® in unserer licca-Klinik.

Ihr Experte für die Faltenunterspritzung in Augsburg

Sie suchen nach einem Spezialisten für eine Faltenbehandlung in Augsburg und Umgebung? Dr. Georg Popp berät Sie in einem ersten Informationsgespräch gern zu den einzelnen Methoden der licca-Klinik im Bereich Anti-Aging. Er ist erfahrener Facharzt und führt regelmäßig Behandlungen wie die Faltenunterspritzung per Filler durch. Er kennt die Beweggründe seiner Patienten und kann ihnen mit einer Faltenunterspritzung wieder zu einem frischeren und jugendlicheren Erscheinungsbild verhelfen. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit unserem Klinikteam auf und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin zum Thema Faltenbehandlung.

Jetzt Termin vereinbaren!